BEDINGUNGEN FÜR DIE TEILNAHME AN WCF BEST CAT

Best Cat gibt es für Erwachsene, Kastraten, Jungtiere, Veteranen und Hauskatzen für jedes Jahr.

Dieser Wettbewerb steht nur für Aussteller offen, welche Mitglied eines WCF-Vereins sind.
Die Show-Saison ist vom 01.01. bis zum 31.12. eines Jahres.

Wenn Ihre Katze an der Best Cat teilnehmen soll, melden Sie sich bitte als Wettbewerbsteilnehmer auf https://www.wcfcatonline.com/ an.

Die Zwischenergebnisse werden regelmässig auf https://www.wcfcatonline.com/ aktualisiert.
Voraussetzung dafür ist, dass die veranstaltenden WCF Vereine die Ausstellungsergebnisse in das Best Cat System eingeben.

Wenn Sie als Besitzer oder WCF Verein Hilfe benötigen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Support.

Hauskatzen, LH und KH, konkurrieren in diesem Wettbewerb zusammen um die Beste Hauskatze.

Es werden bei Erwachsenen, Kastraten und Hauskatzen nur die jeweils 24 besten Tagesergebnisse gezählt.
Es werden bei Kitten nur die jeweils 14 besten Tagesergebnisse gezählt.

Das Tagesergebnis ergibt sich aus der Summe der Punkte, die eine Katze im traditionellen Richten, durch die Teilnahme an einem WCF Ring,
der Platzierung im WCF-Ring und der Anzahl der geschlagenen Katzen im WCF-Ring.

Die Ausstellungsergebnisse der Katzen des ersten Halbjahres müssen bis spätestens 30. September gemeldet werden, ansonsten werden sie nicht mehr gewertet.
Die Ergebnisse der Katzen des zweiten Halbjahres müssen spätestens bis zum 15.01. des nächsten Jahres von den WCF Vereinen gemeldet werden,
ansonsten werden sie nicht mehr gewertet.

Bis zum 01.04. des Folgejahres werden die endgültigen Ergebnisse des vergangenen Jahres veröffentlicht.

Bis spätestens Ende Mai des Folgejahres findet die WCF-Cat Olimpia-Ausstellung statt, auf der die Sieger prämiert werden:

1.-15. Platz bei Erwachsenen
1.-15. Platz bei Jungtieren
1.-10. Platz bei Kastraten
1.-10. Platz bei Veteranen
1.-10. Platz bei Hauskatzen

An diesem Ausstellungsdatum werden keine anderen WCF-Ausstellungen lizenziert.

Jeder Mitgliedsklub kann sich für die Ausstellung bewerben, was ebenfalls im Ausstellungskalender gekennzeichnet wird.